Was uns beschäftigt

Themen

In unseren Projekten beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Themenfeldern. Dabei orientieren wir uns an Trends und erarbeiten mit eigenen, maßgeschneiderten Lösungen eigene Best Practice Beispiele.

Digitalisierung ist keine Notlösung!

Durch die Corona-Pandemie entstanden zahlreiche digitale Formate im kulturellen Bereich. Eine Notlösung? Nein, findet Social Media Expertin und Bloggerin Anke von Heyl, mit der wir uns verschiedene digitale Formate von Museen angeschaut und darüber gesprochen haben, inwiefern diese als Anregung für Museen und Kulturinstitutionen dienen können und was die Häuser brauchen, um diese umzusetzen. Die […]

Wandel in der Medienlandschaft

Herausforderung und Chance Die Medienlandschaft hat sich in den letzten 20 Jahren stark gewandelt. Gab es früher eine klar getrennte Aufgabenverteilung (Medien sind die Sender – Leser, Hörer oder Fernsehzuschauer sind die Empfänger) sind heute Millionen von Menschen beides zugleich und kommunizieren über die sozialen Medien. Auch die Lesegewohnheiten haben sich geändert. Ein Ende der […]

Grenzenlose Vermittlung

Wo findet Vermittlung statt? Die Zeiten in denen Geschichten ausschließlich innerhalb der Mauern eines Museums an ausgewählte Zielgruppen vermittelt wurden sind vorbei. Wir sind von unzähligen Geschichten umgeben, ständig und überall. Zeitgemäße Vermittlung bedeutet Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen, an zahlreichen Orten, auf vielfältige Weise anzusprechen: draußen und drinnen, im realen sowie im digitalen Raum. Hierfür […]

Sind Museen systemrelevant?

Die CULTURE LOUNGE ist unsere Kulturplatfform im Netz. Hier diskutieren wir jeden 1. Donnerstag im Monat im Videoformat um 15 Uhr mit Expertinnen und Experten aus der Kunst- und Kulturszene. In dieser Folge stellt Geschäftsführer Ulrich Keinath Kulturwissenschaftler Armin Klein und Eckart Köhne, Leiter des Deutschen Museumsbundes e.V., die Frage „Sind Museen systemrelevant?“ „Für wen […]

Mehr Marke wagen!

In Amsterdam, London, Kopenhagen oder Chicago fallen uns sofort die Museen ein, die man gerne einmal im Leben besuchen würde, also das Rijksmuseum, die Tate Modern, das Louisiana oder auch das Art Institute of Chicago. Diese Museen sind konsequent als Kulturmarken mit hoher Strahlkraft aufgebaut worden, die nicht vorrangig wegen Sonderausstellungen, sondern wegen der Institution […]

Vision statt Masterplan

Wir entwickeln und begleiten mit unserem Unternehmen regelmäßig Masterplanungsprozesse für Städte und Regionen. Ein verbreitetes Heilmittel gegen Stillstand und festgefahrene Strukturen. Aber ist es das wirklich? Zu der Wahrheit gehört auch, dass diese Planungs- und Strategieprozesse häufig an der konkreten Umsetzungsbereitschaft oder -fähigkeit scheitern. Zu viele Interessen konkurrieren miteinander und oftmals erwachsen daraus nur noch […]

Snack Content vs. Informationsvermittlung?

Wie das Nutzerverhalten in den Sozialen Medien die Vermittlung von Ihnalten beeinflusst. Der Begriff “Snack Content” ist schon seit langer Zeit in aller Munde. Aber was steckt dahinter und haben viele den kleinen Medienhappen vielleicht schon wieder satt?  Betrachtet man das Nutzerverhalten innerhalb der sozialen Netzwerke im Allgemeinen, zeigt sich schnell, dass die Zeitspanne, in […]