29. Juli 2020 |

Erlebnisaufzug Altena als Tourismusimpuls

Erlebnisaufzug Altena als Tourismusimpuls

Die Burg Altena thront über der Stadt Altena auf einem Bergsporn. Mit dem Erlebnisaufzug Altena entstand „ein neues Tor zur Burg“, das die Besucher vom Herzen der Stadt direkt ins Innere der Burg führt. Von der Fußgängerzone führt ein 90m langer Tunnel in den Berg hinein und von dort ein hochmoderner Aufzug 80 m hinauf in den Burghof. Der Weg ist als Erlebnisparcours inszeniert, auf dem die Besucher die Geschichte der Burg und ihre Bedeutung für die Region multimedial erleben können. Als der Erlebnisaufzug Altena 2016 mit dem German Design Award ausgezeichnete wurde, lobte die Jury das „bemerkenswerte Gesamtkonzept, das Architektur, Denkmalschutz, Tourismus und Edutainment perfekt zu einer Einheit verbindet.“

Das Projekt basiert auf einer eigenen Wirkungsanalyse aus dem Jahr 2010 und wurde 2014 in der Arbeitsgemeinschaft „Lim und Freunde, Hollenbeck Architekten und projekt2508 GmbH“ umgesetzt.

Ähnliche Projekte