Frankfurter Buchmesse 2018: Georgien – Gastland der

Georgien hat sich 2018 als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse präsentiert. So einzigartig wie die jahrtausendealte Schrift ist die Literatur und Kultur Georgiens. Als zentrales Pressebüro haben wir die hierzulande kaum bekannten Autor*innen und Werke den Medien und damit letztlich dem deutschsprachigen Publikum nähergebracht. Zum Umfang des Projekts gehörten u.a. Pressereisen, ausführliche Pressematerialen, diverse Pressegespräche und Newsletter. Darüber hinaus waren wir für Social-Media-Maßnahmen und Blogger-Aktionen zuständig.

Medienarbeit

Über einen Zeitraum von 2 Jahren haben wir die Öffentlichkeits- und Medienarbeit des Projekts “Georgia Made by Characters” als zentrales Organisationsbüro konzipiert und Umgesetzt.

Über verschiedene Kanäle (Pressenewsletter, Pressemitteilungen, Pressemappe etc.) haben wir die Medienlandschaft über die Inhalte des Projekt, den Ehrengast Auftritt auf der Frankfurter Buchmesse und über die Literatur und die Autor*innen des Landes informiert.
Außerdem gehörte die Vermittlung von Interviews, die Koordination von Filmaufnahmen und die Organisation von Presse- und Bloggerreisen nach Georigen zu unseren Aufgaben.

Im Bereich Social Media haben wir alle “Georgia Made by Characters” Kanäle (Facebook, Instagram und Twitter) aufgebaut. Außerdem haben wir sie konzeptionell sowie inhaltlich gestaltet. In diesem Zusammenhang haben wir intensiv mit Bloggern und Influencern aus dem Bereich Literatur zusammengearbeitet.

Content Creation

Des Weiteren waren wir für die Konzeption und Umsetzung von Video Content zuständig. In diesem Rahmen waren wir auch für die Anzeigen für die Bewerbung des Projekts innerhalb der Sozialen Medien zuständig.

www.georgia-characters.com

Ähnliche Projekte.