Vorträge, Workshops, Publikationen

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an Vorträgen und Workshops, die wir gehalten und durchgeführt haben. Sollten Sie Interesse haben, uns als Referenten bei einer Veranstaltung einzuplanen, fragen Sie uns bitte an unter info@projekt2508.de

VORTRÄGE

Kulturkommunikation

Marketingkooperationen (UNESCO Jahrestagung 2014, Ulrich Keinath)

Erfolgreiches Kulturmarketing – Marktstrukturen und Beispiele aus der Praxis (Hans-Helmut Schild, Ulrich Keinath, Matthias Burzinski)

Chancen und Hürden von Kooperationen zwischen Kultur und Tourismus (Hans-Helmut Schild, Ulrich Keinath, Matthias Burzinski)

Best-Practice Beispiele von gelungen Kooperationen zwischen Kultur und Tourismus in Deutschland und Europa (Hans-Helmut Schild, Ulrich Keinath)

Kulturmarketing – Einblicke in die praktische Arbeit (Ulrich Keinath)

Ruhr Kunst Museen – Beispiel einer gelungenen Kulturkooperation (Ulrich Keinath, Matthias Burzinski)

Erfolgreiche Kulturkooperationen an den Beispielen: CROSSART und Erlebnismuseen am Rhein (Hans-Helmut Schild, Ulrich Keinath, Matthias Burzinski, Lara Buschmann)

Effektives und zielgerichtetes Schulmarketing – Eine Chance für Museen und Kultureinrichtungen (ITB Berlin, Katrin Hieke, Ulrich Keinath)

Problem oder Potenzial? Partnerschaften zwischen Museen und Tourismus. (Fachtagung Museumsmarketing und Tourismusmarketing, Chemnitz 2011, Matthias Burzinski)

Kulturtourismus

Die drei Säulen des Storytelling im Tourismusmarketing (neanderland-Netzwerktreffen 2016, Caroline Kaiser)

Potential Kulturtourismus – Kooperationen zwischen Reiseveranstaltern und Tourismusorganisationen (Deutsches Städte- und Kulturforum 2014, Ulrich Keinath, Hans-Helmut Schild)

Culture tourism industry in Germany. Where are the potentials for Iceland (Tagung isländischer Reiseveranstalter im Rahmen der Frankfurter Buchmesse, Ulrich Keinath)

A Glance at Germany – Tourism Industry, Structures, Developments and Trends (ACTB-Partnertreffen Amsterdam, Ulrich Keinath, Hans-Helmut Schild)

Kennen wir uns? Touristische Netzwerke am Beispiel KLOSTERLAND e.V. (Schlossgespräche, Schloss Trebnitz 2014, Lara Buschmann)

Kulturtourismus im ländlichen Raum. Welche Bedeutung hat Kulturtourismus für ländliche Regionen und wie kann sie gesteigert werden? (Culture Conference Lounge, ITB Berlin 2013, Lara Buschmann)

Klosterland: Kulturtouristisches Netzwerk. Entwicklung und Vermarktung von Klosterangeboten (Studienkonferenz Zukunft der Klöster der Thomas Morus Akademie, Europa-Park Rust 2014, Lara Buschmann)

CROSSART Route für Moderne Kunst. Erfolgsgeschichte und Lehrstück. (1. Symposium im KLOSTERLAND, Dominikanerkloster Prenzlau 2012, Matthias Burzinski)
Kulturrouten in Europa am Beispiel des Brandenburger Jakobsweges. (Fachtagung Ausschilderung, Betreuung und Belebung eines Pilgerweges, Heimvolkshochschule am Seddiner See 2014, Lara Buschmann)

Kulturreisen

Kulturreisepakete – Chancen und Schwierigkeiten marktgerechte Angebote zu erstellen (Ulrich Keinath, Hans-Helmut Schild)

Was erwartet die Reiseindustrie von den Kulturpartnern (Ulrich Keinath, Hans-Helmut Schild)

GartenKulturReisen – Eine gelungene Symbiose (Parkmanagement Symposium Schloss Dyck, Ulrich Keinath, Hans-Helmut Schild)

Zukunftsmarkt Gartenreisen – Praxiserfahrungen und Perspektiven (Parkmanagement Symposium Schloss Dyck , Hans-Helmut Schild)

Individuelle Kulturreisen – Flexible Buchungspakete (DZT/ Lutherdekade,  Hans-Helmut Schild)

Ausstellungsmanagement

Ein neuer Blick auf unsere Besucher – Chancen für die Museumspraxis (Jahrestagung Deutscher Museumsbund 2017, Arbeitskreis Ausstellungsplanung, Caroline Kaiser)

Die Heldenreise des Museumsbesuchers – Storytelling als Vermittlungsinstrument (FOCUS Tagung 2016, Archäologisches Landesmuseum Brandenburg, Claudia Moll)

Kurator meets Marketing: Umsetzung und Vermarktung aus einer Hand am Beispiel der Hessischen Landesausstellung EXPEDITION GRIMM in Kassel (Dr. Thorsten Smidt)

Pressearbeit

Gastland der Frankfurter Buchmesse: Einblicke in die praktische Arbeit einer externen Presseagentur (Indonesien-Tag Köln, Mirjam Flender)

WORKSHOPS UND SEMINARE

Citymarketing – Neue Perspektiven (Matthias Burzinski, Ulrich Keinath)
Kommunikationskonzepte und Markenentwicklung (Matthias Burzinski, Ulrich Keinath)
Projektmanagement (Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin 2014, Lara Buschmann)
Kulturtouristische Netzwerke (Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) 2011, Lara Buschmann)

MODERATIONEN

Zeitgemäße Kulturelle Bildung – Rahmenbedingungen und Anforderungen. Workshop zur Fortschreibung der Kulturpolitischen Konzepte (Landeshauptstadt Potsdam 2013, Lara Buschmann)

Kulturtourismus. Workshop zur Fortschreibung der Kulturpolitischen Konzepte (Landeshauptstadt Potsdam 2014, Lara Buschmann)

Annäherung und Aufbruch: Kultur, Tourismus und Politik. Podiumsdiskussion. (Culture Conference Lounge, ITB Berlin 2014, Lara Buschmann/Matthias Burzinski)

Gründung einer Museumsregion, Kulturworkshops im Rahmen der Kulturentwicklungskonzeption für den Landkreis Hildburghausen und Landkreis Sonneberg. (Im Auftrag des Freistaates Thüringen/Institut für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft, Hildburghausen/Sonneberg/Schleusingen 2014, Lara Buschmann)

PUBLIKATIONEN

Schriften und Kataloge des Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan/ Wilhelm Siemen (Hrsg.), u.a. Kaiser, Caroline/ Moll, Claudia (Autor) (2016): Die großen Manufakturen: Royal Copenhagen, Band 120, Hohenberg a. d. Eger, ISBN 978-3-940027-28-3.

Niedersächsisches Landesmuseum Hannover/ Katja Lembke (Hrsg.), (2014): Als die Royals aus Hannover kamen. Hannovers Herrscher auf Englands Thron 1714-1837 [Ausstellungskatalog], Sandstein Verlag, Dresden, ISBN 978-3-95498-0864; mit Katalogbeiträgen von u.a.: Günnewig, Silke/ Kaiser, Caroline, Polei-Brose, Sabrina/ Sgibnev, Jana, Smidt, Thorsten.

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst/ Smidt, Thorsten (Hrsg.) (2013): Expedition Grimm: Hessische Landesausstellung Kassel 2013, Sandstein Verlag, Dresden, ISBN 978-3-95498-029-1.

Burzinski, Matthias (2013): CROSSART Route-Moderne-Kunst: Eine Museumskooperation als kulturtouristisches Laboratorium, in: Buschmann, Lara /Kolbitz, Lina Lisa (Hrsg.): Kulturtouristische Netzwerke im ländlichen Raum, Erweiterte Begleitpublikation zum 1. Symposium im KLOSTERLAND veranstaltet durch KLOSTERLAND | Deutsch-Polnisches Klosternetzwerk. 1. Auflage, 03/2013, URL:  http://www.klosterland.de/Mediencenter (letzte Abfrage: Sept. 2014), S. 57.

Buschmann, Lara /Kolbitz, Lina Lisa (Hrsg.): Kulturtouristische Netzwerke im ländlichen Raum, Erweiterte Begleitpublikation zum 1. Symposium im KLOSTERLAND veranstaltet durch KLOSTERLAND | Deutsch-Polnisches Klosternetzwerk. 1. Auflage, 03/2013, URL:  http://www.klosterland.de/Mediencenter.

Hieke, Katrin (2013): The Rhineland Museum of 1925. The Short Life of a Grand Plan, in: Museological Review 17, 2013, p. 1-15. URL: www.le.ac.uk/departments/museumstudies/research/phd-student-research/museological-review.

Hieke, Katrin (2011): Schritte zur kulturtouristischen Positionierung eines stadtgeschichtlichen Museums – ein fiktives Fallbeispiel, in: Institut für Volkskunde (Hrsg.): Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde, S. 151. München.

Hieke, Katrin/Dawid, Anka (2011): Die Erlebnismuseen am Rhein – Ein Handbuch für Entdecker. Bonn, 1. und 2. Auflage. URL: www.erlebnismuseenamrhein.posterous.com/handbuch-fur-entdecker-die-2-auflage-kommt.

John, Hartmut/Schild, Hans-Helmut/Hieke, Katrin (Hrsg.) (2010): Museen und Tourismus. Wie man Tourismusmarketing wirkungsvoll in die Museumsarbeit integriert. Bielefeld.

Eisenhauer, Michael (Hrsg.)/Siebeneicker, Arnulf/Smidt, Thorsten (Autor) (2008): König Lustik. Jérôme Bonaparte und der Modellstaat Königreich Westphalen, München.

Hieke, Katrin/Schild, Hans-Helmut u.a. (2008): Der Westwall in der Eifelregion. Aktuelle Nutzungen, touristische Potentiale und Möglichkeiten einer Vermarktung. Bonn.

Hieke, Katrin (2006): Die Situation der Volontäre an deutschen Museen – Ergebnisse der Umfrage 2006. Deutscher Museumsbund. URL: http://www.museumsbund.de/cms//uploads/media/Situation_der_Volont_re_-_Umfrageergebnisse_2006.pdf.

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter