Papiermuseum Düren

expo2508 kuratiert in enger Zusammenarbeit mit dem Architekten, Gestalter und Konzeptioner Hollenbeck Architektur das neue Papiermuseum Düren. Nach 25 Jahren wird das Museum sowohl architektonisch als auch inhaltlich und gestalterisch grundsätzlich überarbeitet und neustrukturiert. Auf einer erweiterten Ausstellungsfläche wird das Thema Papier in all seinen Facetten präsentiert. Als außerschulischer Lernort und inklusives Museum öffnet sich das Museum einer breiten Zielgruppe. Die neue Dauerausstellung rückt die Besucher und ihre persönliche Beziehung zu dem außergewöhnlichen Werkstoff Papier in den Mittepunkt.

Die Papiermuseums Düren wird am 9. September 2018 wiedereröffnet.

 

Auftraggeber
Stadt Düren
Ausführungszeitraum
August 2016 – 1. Jahreshälfte 2018
Eröffnung 9. September 2018
Leistungen Kuration der Ausstellung in enger Zusammenarbeit mit dem Architekten, Gestalter und Konzeptioner Hollenbeck Architektur.
Website www.leopoldhoeschmuseum.de/papiermuseum

Museum Karl-Marx-Haus Trier

Anlässlich des 200. Geburtstages von Karl Marx wird die Ausstellung im Museum Karl-Marx-Haus Trier rundum erneuert. projekt2508 / expo2508 entwickelt als Arbeitsgemeinschaft mit Klaus Hollenbeck Architektur, in Zusammenarbeit mit Mathias Lim und Partner, das Ausstellungsdesign für die neue Dauerausstellung. Der von der Friedrich-Ebert-Stiftung prämierte Gestaltungsentwurf will Kontakt aufnehmen, unterschiedliche Perspektiven einnehmen, Überraschen und Durchdringen.

Die Eröffnung der neuen Dauerausstellung „Von Trier in die Welt: Die Wege des Karl Marx (1818-1883) und seine Ideen bis heute“ erfolgt im Jubiläumsjahr 2018.

 

Auftraggeber
Friedrich-Ebert-Stiftung
Ausführungszeitraum
Juli 2016 – Mai 2018
Eröffnung Mai 2018
Leistungen Konzeption des Ausstellungdesigns, Begleitung Entwurfs- und Ausführungsplanung, Koordination der Umsetzung
Website www.fes.de/Karl-Marx-Haus

Straßen der Römer

Straßen der Römer, antikes Erbe im Großraum um Trier – Betreuung der regelmäßigen Pressearbeit und Vertriebsmaßnahmen. Erstellung eines Themenplans, Aufbau einer Pressemappe, persönliche Journalistenansprache, regelmäßige Pressemeldungen zum Projekt, Erstellung von Vertriebsmedien für die Reiseindustrie.