Sonderausstellung Rheinromantik, Arp Museum Bahnhof Rolandseck

expo2508 hat für das Arp Museum, Bahnhof Rolandseck, eine Ausstellung zum Thema Rheinromantik konzipiert. „Rheinromantik. Mythos und Marke“ eröffnete vier unterschiedliche Perspektiven auf dieses populäre Thema – vom künstlerischen bis zum touristischen Blick. Spektakulärer Auftakt war eine Installation aus über 100 Bowle-Töpfen mit rheinromantischen Motiven. Das Presseecho reichte bis zum „heute journal“, die Besucherzahlen waren die besten im Bahnhof seit langem.

 

Auftraggeber Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen
Ausführungszeitraum 2010 bis 2012
Laufzeit September 2011 bis März 2012
Leistungen Ausstellungskonzeption, Gestaltung (Rufus, Studio für Raum und Form), Umsetzung
Website www.arpmuseum.org

 

 

 

 

 

 

<< zurück