KulturReiseLand NRW

EFRE-Projekt „Innovationsprogramm KulturReiseLand NRW“

Die Kulturhighlights abseits der urbanen Zentren in NRW besser in eine touristische Vermarktung einzubinden ist das Zei des Projektes. Ebenso die Vernetzung unter den Akteuren zu stärken und NRW als erlebnisreiche Kulturdestination besser im Wettbewerb zu positionieren. projekt2508 arbeitet dabei in enger Kooperation mit dem Tourismus NRW zusammen.

Das mehrstufige Projekt ist ein komplexes Vorhaben, das eine möglichst nahtloses Ineinandergreifen verschiedener Einzelmaßnahmen und Module erfordert: Vernetzung, Profilierung, Produktentwicklung, Qualitätssteigerung, Zielgruppenerweiterung, Förderung von KMU, sowie die Entwicklung eines Leitfadens zur Erhöhung der Nachhaltigkeit.

 

Auftraggeber Tourismus NRW e.V.
Projektpartner
Landschaftsverband Rheinland, Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH (für Tourismusverbund Südlicher Niederrhein), Münsterland e.V., Niederrhein Tourismus GmbH, Nordrhein-Westfalen-Stiftung, OstWestfalenLippe GmbH – Fachbereich Teutoburger Wald Tourismus, Region Aachen – Zweckverband.
Ausführungszeitraum 2016 bis Juni 2019
Leistungen
Konzeption und Umsetzung des Kuratierungsverfahrens, Strategieberatung, Produktentwicklung, Marketingkonzeption, Entwicklung eines Leitfadens
Website zum Projekt
www.touristiker-nrw.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<< zurück